Galaxy D

Das Galaxy D CMC ist ein computergesteuertes Hochleistungskoordinatenmessgerät. Das Horizontalarmmessgerät arbeitet mit Temperaturausgleich und wurde entwickelt, um die Genauigkeit großer Bauteile zu prüfen und Oberflächenkonturen zu scannen.

Multifunktions-KMG für erhöhte Vielseitigkeit

Das Galaxy D bietet dem Anwender erhebliche Zeitersparnis durch seine vielseitige Einsetzbarkeit in nur einer Aufspannung. Die zur Prüfung der Bauteile notwendigen Parameter sind einfach auszuwählen. Anschließend kann mühelos zwischen berührungslosem Scannen und taktilen Messungen gewechselt werden.

Vielfalt der Anwendungen

Ausgestattet mit geeigneter Software und Zubehör ist das Galaxy D ein exzellentes Werkzeug, um Produktionsabläufe zu unterstützen oder im Werkzeug- und Formenbau die Herstellung großer Formbauteile wie Automobilkarosserien oder ganzer Baugruppen zu verbessern.

Weitere Vorteile im Überblick:

  • erhältlich in Einfach-, Doppel- oder Multi-Arm-Ausführung
  • Bewegungsachse: X-Achse, hochpräzise Linearachsführung
  • Y- und Z-Achse auf mechanischen Präzisions-Zylinderrollenlagern
  • Vorgehärtete, verchromte Maschinenteile garantieren hochpräzise Bewegungen und Langzeit-Messgenauigkeit.
  • Hochpräzisionsmaßstäbe von Renishaw
  • hocheffiziente Motoren mit niedrigem Trägheitsmoment und leiser Kraftübertragung
  • Doppeltes Fallschutzsystem in Z-Richtung schützt den Bediener und das Bauteil.
  • thermische Kompensation und volumetrische Fehlerkompensation
  • periodische Kalibrierung mit dem XD-Laser von API

mehrere KMG-Montagekonfigurationen

Runway-Architektur – X-Strahl auf dem Boden oder Fundament neben einem Tisch

Konsolenarchitektur – seitlich montiertes Säulenarmsystem mit integriertem Tisch

Tischarchitektur – hält Messmaschine und Werkstück.

Eine Kombination aus mehreren Armen/Rollen, die auf gemeinsamen X-Achsen-Führungsschienen laufen, ist ebenfalls möglich. Großes Messvolumen: 1-20 m (X-Achse) 800 mm bis 1.400 mm (Y-Achse) und 800 bis 3.000 mm (Z-Achse)

Brochure Downloads